Mümmelmann von 1949

Ansprechpartner:
Carsten Ganswein
Röntgenstraße 2
 41464 Neuss
Tel: 0173-2510510
eMail: carsten.ganswich@ooglemail.com

Link zur eigenen Homepage:
www.jgz-muemmelmann.de

Auf unsere Geschichte sind wir stolz. Gerne stellen wir Sie auch Ihnen vor.

Die Geburtsstunde des Jgz. „Mümmelmann“ war im Oktober 1949 in der Gaststätte Pfauenhof an der Hammer-Land-Straße. Hier fanden sich 16 junge Leute ein, die beschlossen einen Jägerzug zu gründen um aktiv am Neusser Bürger- Schützenfest teilzunehmen. Ernst Jansen (Olt.), Kurt Prepens (Lt.), Fritz Servos (Fw.), Franz Bachem, Karl Heinz Bienefeld, Rüdiger Peters, Willi An der Heiden, Alfred Kever, Josef Schardt, Valentin Bachen, Hans Overlack, Willi Bienenfeld, Rüdiger Peters, Peter Schumacher, Heinz Peter Jansen, Reiner Reuss und Franz Rasmus waren die Mannen der 1. Stunde. Letztgenannter ist noch heute als passives Mitglied in unseren Reihen zu finden

Eigentlich war das Bestreben, bereits 1948 am Neusser Schützenfest teilnehmen. Es war auch entsprechendes Geld angespart, doch bei der Auszahlung der Spargelder hatte man bei „Nobber“ noch ein Eisbein gegessen und ein paar Bierchen getrunken. Das Ergebnis war, dass nach Begleichung der Zeche kein Geld mehr für die Ausleihe der Uniformen zur Verfügung stand. Aus diesem Grund marschierte man erst 1950 das erste Mal über den Markt.

Der erste Zugkönig wurde aus Kostengründen erst 1952 ermittelt. Erster Zugkönig König wurde Adolf Bachem.

Kontinuität wird im Zug großgeschrieben, das zeigt sich u. a. daran, dass wir mit Dieter Zywicki erst den vierten Oberleut­nant haben:

Ernst Jansen 1949 – 1952
Kurt Prepens 1952 – 1959
Franz Rasmus 1959 – 2000
Dieter Zywicki 2000 – heute

Im Laufe der Jahre wurden zwar viele neue Mitglieder aufgenommen, aber es gab auch Kameraden die den Zug verließen. Zur Zeit besteht der Zug aus 20 aktiven Schützen und einem passiven Mitglied.

Unsere Kameraden Fritz Müller und Andreas Schroers konnten in 2012 ihr 60- bzw. 25-jähriges Jubiläum im Neusser Bürgerschützenverein begehen.

Der Schießsport spielt im Zug eine große Rolle und es wurden dank unserer guten Schützen, Jacob Kaules, Fritz Müller, Hans Sauer und Dirk Reibert Pokalsiege und Meisterschaften im Neusser Jägerkorps errungen. Einige Kameraden sin auch in dem Schießsport-Verein Neuss 62 Mitglied.

Ein besonderes Ereignis für den Zug war es jedoch immer dann, wenn ein Zugmitglied die Würde des Korpssiegers erringen konnte. Folgende Schützen durften sich dabei bisher in die Siegerliste eintragen.

Adolf Bachem 1959
Josef Rath 1967
Werner Bahl 1969 / 1972
Fritz Müller 2009
Hans Sauer 2010
Es versteht sich, dass alle Sieger gebührend gefeiert wurden.

Der Jägerzug „Mümmelmann“ zeichnet sich auch als eine Gemeinschaft aus, in der die Geselligkeit auch vor und nach dem Schützenfest eine große Rolle spielt. So stehen das ganze Jahr über Veranstaltungen auf dem Plan, wobei hier exemplarisch das Königs- und Lieselschießen, der Ausflug und die Weihnachtsfeier genannt seien.

Alle diese Aktivitäten werden selbstverständlich mit unseren Frauen durchgeführt. In diesem Zusammenhang muss erwähnt werden, dass die Frauen im Zug immer eine große Rolle gespielt haben. Mit ihrem positiven Wirken waren bzw. sind sie ein Garant für das gute Vereinsleben.

Versammlungen fanden viele Jahre im Partykeller vom Olt. Dieter Zywicki statt und so mancher Abend hat erst in den frühen Morgenstunden geendet. Zur Zeit finden die Versammlungen in der Gaststätte „Gießkanne“ statt, die gleichzeitig auch unser Vereinslokal ist.

Leider muss auch berichtet werden, dass uns langjährige Kameraden durch ihren allzu frühen Tod verlassen haben. Hier möchten wir besonders an Dieter Reibert erinnern.

63 Jahre „Mümmelmann“ kann nicht immer Sonnenschein sein. Eine Gemeinschaft, die 63 Jahre besteht, muss auch mit Schwierigkeiten und mancher schmerzlicher Erfahrung fertig werden. Zur Zeit besteht der Zug aus jüngeren und älteren Kameraden, was sich als gesunde Mischung erweist. Rückblickend können wir jedoch auf eine gelungene und erfolgreiche Vereinsgeschichte schauen.

Wir hoffen und wünschen uns, dass es auch in der Zukunft Kameraden geben wird, die gerne im Jägerzug „Mümmelmann“ sind, um mit der Zuggemeinschaft das Neusser Schützenfest zu feiern.